Neue Artikel und neue Versandkostenregel

Liebe Leserinnen und Leser,

auf vielfachen Kundenwunsch hin haben wir einige Dinge geändert. Der Ruf nach kleinen Goldbarren von einem bis 10 Gramm ist so laut geworden, dass wir dem nachgeben mussten.

Sie können bei uns jetzt auch wieder Goldbarren mit den Feingewichten 1, 5 und 10 Gramm Gold bestellen. Somit decken wir das komplette Spektrum von 1 bis 1.000 Gramm komplett ab (Ausnahmen sind die Feinheiten 2 und 2,5 Gramm, die mitunter sehr lange Lieferzeiten haben).

Dafür einher geht allerdings auch die Einführung einer einheitlichen Versandkostenpauschale von 10 €. Wir liefern also in Zukunft nicht mehr versandkostenfrei, da wir sonst keine Klein-Bestellungen mehr aufnehmen könnten.

Wir hoffen auch diesmal auf Ihr Verständnis.

Falls Sie jetzt neugierig geworden sind, können Sie sich unsere aktuellen Produktvarianten sofort ansehen.

Hier geht es direkt zur Produktvariante Goldmünzen.

Hier geht es direkt zur Produktvariante Goldbarren.

Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal.

Ihr Redaktionsteam von gold-kaufen-deutschland.de

4 Kommentare zu “Neue Artikel und neue Versandkostenregel

  1. Was bedeutet „einheitliche Versandkostenpauschale“, müssen die Besteller größerer Barren diese auch zahlen und das Angebot von Kleinbarren mitfinanzieren?

    • admin-gold-kaufen am :

      Lieber Herr Hudel, das sieht vielleicht auf den ersten Blick so aus, aber wir müssen neben den Versandkosten ja auch noch die Transportversicherung zahlen. Das ist also lediglich ein kleiner Beitrag aller Kunden zu diesen beiden Kostenarten (die in der Realität bedeutend höher sind).
      Liebe Grüße
      Klaus Riotte

Schreibe einen Kommentar zu DMH Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.